Follow by Email

Sonntag, 20. November 2016

Für Kinder: Manche Politiker waren einmal Kinder, liebten Spiele und Nusskuchen


Konrad Adenauer
Foto: Milwaukee (Friederick W. Faust)
Zitat: Adenauer, 1967, Postkarte aus dem Adenauerhaus


Manche Politiker waren einmal Kinder, liebten Spiele und Nusskuchen. Manche Politiker können sich sogar daran erinnern, wenn sie erwachsen sind: Zum Beispiel Konrad Adenauer. Er war von 1949 bis 1963 der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. In seiner Freizeit war er Rosenliebhaber, Krimileser, Tüftler, Erfinder und Boccia-Spieler. Sein Freund Charles de Gaulle, Präsident von Frankreich von Januar 1959 bis April 1969, steht zur Erinnerung lebensgross im Garten von Adenauer. Das Haus kann man von innen und aussen besichtigen – hier gibt es nähere Infos


Auf dieser Seite zeigt Adenauer wie er Pfannkuchen backt. Und Adenauers Wirtschafterin Resi Schlief gibt Adenauers Lieblingsrezepte bekannt: Der „Schwedische Nusskuchen“ und der „Weihnachtskuchen“.


Lilli Cremer-Altgeld
Mobil 0049 1575 5167 001




Beliebte Posts

Sokrates * 469 v. Chr. † 399 v. Chr.

„Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.“